Jan
28
2009

welcome on my page

2005 begann ich mit der Ölmalerei und kombinierte diese mit Experimenten auf Leinwand….

I began painting in oil in 2005 combined with experimental techniques.

themenbild-fur-homepage-under-construction-fur-artmuc_sw.jpg

welche ich Ihnen gerne in verschiedenen Kategorien (oben rechts) vorstellen möchte.

Michael Griesbeck

1970 in München geboren, lebt in München und in Murnau, im Herzen des Blauen Landes.

“Meine informellen Arbeiten zeigen meist die Verbindung aus natürlichen Prozessen mit technisch, deterministischen Farb- und Gestaltungsmöglichkeiten. Die Basis ist in der Regel Ölfarbe, der Malgrund hochwertige Leinwand.

Seit 2005 reizen mich vor allem experimentelle Materialarbeiten und die Suche nach neuen Wegen, ausdrucksstarke Kunst auf Leinwänden zu erarbeiten.

Die Neugier nach eigenen Ausdrucksmitteln treibt mich an. Stets bin ich auf der Suche nach eigenen Handschriften und verstehe meine Bilder als eine Art Symbiose und Transformation. Es geht mir um eine Verbindung von natürlichen Prozessen, mit Elementen aus dem hektischen, geradlinigen Stadtleben.

So werden beispielsweise aus getrockneten, aufgeschüsselten Farben - die “Broken-Colors” -,
aus in Spachtelmassen eingebetteten Spaghetti - überlagert mit lasierenden Farbschichten und wieder herunter geschliffen - die “Noodles”-
und selbst Risottoreis und Bio-Linsen haben aus gestalterischer Perspektive durchaus einen Reiz für mich.

Die jüngste Serie zeigt eine Simulation von Baustahlmatten. Seile auf Leinwand gespannt und “verrostet”, um dem Bereich der Bautechnik Rechnung zu tragen und einen spannenden Bildaufbau, mit interessanter, eigenwilliger Textur zu erschaffen, werden zur Serie - “under construction”.

finden Sie online auch mehr auf Instagram unter: michael_griesbeck,

oder hier im Folgenden auf meiner Website…….. michael-griesbeck.com
und real bei “designfunktion” in Murnau, oder auch auf der artmuc im Oktober 2017″

Michael Griesbeck,

born in Munich in 1970, lives in Munich and Murnau, in the heart of the Blue Land.

“My informal work mostly shows the combination of natural processes with technical, deterministic color and design possibilities. The basis is usually oil color, the painting ground quality canvas.

Since 2005, I am particularly interested in experimental material work and the search for new ways to work out expressive art on canvas.

The curiosity for my own expressions impels me. I am always looking for my own handwritings and understand my pictures as a kind of symbiosis and transformation. It is about combinations out of natural processes and elements from the hectic, straightforward urban life.

So it happened, that dried, cracked colors become for example- the “Broken Colors”
Made from primed spaghetti - superimposed with translucend color layers and ground again with abrasiv paper, become - the “Noodles”
And even risottoreis and organic lentils have a appeal for me from a creative perspective.

The latest series shows a simulation of structural steel mats. Ropes on canvas stretched and “rusted” to take account of the area of construction technology and to create an exciting picture structure, with an interesting, individual texture, become the series “under construction”.

You can find pictures at the categories on this site top right
And real at “designfunktion” in Murnau, or also at the artmuc in October 2017 “

Written by admin in: Mischtechniken |

Keine Kommentare

Comments are closed.

RSS feed for comments on this post.


Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com | Online Konzeption